Polyglotte


Polyglotte
Po|ly|glọt|te
I 〈m. 17jmd., der viele Sprachen beherrscht
II 〈f. 19
1. mehrsprachiges Wörterbuch
2. Buch (besonders die Bibel) mit Text in mehreren Sprachen

* * *

Po|ly|glọt|te, die/eine Polyglotte; der/einer Polyglotten, die Polyglotten/zwei Polyglotte (bildungsspr.):
weibliche Person, die mehrere, viele Sprachen beherrscht.

* * *

Polyglọtte
 
die, -/-n, mehrsprachige Textausgabe, besonders der Bibel, in der dem hebräischen beziehungsweise griechischen Urtext mehrere Übersetzungen, meist in Parallelkolumnen, beigefügt werden. Wichtige Polyglotten sind die »Complutenser Polyglotte« (1514-17, 1520 publiziert) auf Initiative von F. Jiménez de Cisneros, die »Antwerpener Polyglotte« (auch »Plantiniana«, 1569-72), die »Pariser Polyglotte« (1629-45) und die »Londoner Polyglotte« (auch »Waltonsche Biblia Polyglotta«, 1653-57, 2 Supplementbände 1669). Sie sind meist in Teilen von älteren Polyglotten abhängig.
 
 
The Cambridge history of the Bible, Bd. 3, hg. v. S. L. Greenslade (Neuausg. Cambridge 1988).
 

* * *

1Po|ly|glọt|te, der u. die; -n, -n <Dekl. ↑Abgeordnete> (bildungsspr.): jmd., der mehrere, viele Sprachen beherrscht.
————————
2Po|ly|glọt|te, die; -, -n: 1. (Fachspr.) polyglotte (1) Ausgabe eines Buches, bes. der Bibel. 2. (veraltet) mehrsprachiges Wörterbuch.

Universal-Lexikon. 2012.